Leserkommentare

An dieser Stelle finden Sie Kommentare zu Herbert und die blau-weißen Zecken.

Einen Kommentar abgeben, können Sie über eine E-Mail an: kolloss@t-online.de

 

30.04.2013
schnattnatt26
Nett gemacht, und zum Teil schon skurrile Personen. Herbert mit der Sondereinsatztruppe im Wald oder die Hardcore-Fans im Flugzeug, einfach köstlich. Weiter so!
 
26.04.2013
brittaforpresident
Ich bin begeistert und habe gleich noch ein Buch zum Verschenken gekauft. Hoffentlich bekommt Herbert eine zweite Chance.
 
Antwort
Herberts zweite Chance ist in der Mache. Nur so viel sei verraten, er reist nach Paris, allerdings nicht allein.
 
25.04.2013
KlausdieMaus
Ein Fan-Projekt ganz ausgefallener Güte.
 
22.04.2013
echtjetzt22
Kurzweilig und interessant, wenn auch nicht ganz vorstellbar. Leider. Und der leichte Schreibstil hat mich ebenfalls überzeugt.
 
18.04.2013
MegaMartin
Gut zu lesen, erinnert mich an einigen Stellen, z.B. bei Lady Mary in Cornwall, ein bisschen an Rosamunde Pilcher. Dennoch gut gemacht.
 
13.04.2013
hassemanemaak
Ein wunderbares Buch. Herbert, der Sör, Robie, Biene, alles wirklich tolle Charaktere. Ein Buch für schöne Lesestunden, egal ob man Fußball mag oder nicht. Lesen, lesen, lesen!
 
01.04.2013
Karsten147
11 Freunde sollt ihr sein, und gern auch ein paar mehr. Für dieses Buch muss
man kein Fußballfachmann sein. Leicht und locker und mit ausgefallenen Ideen
lotste mich der Autor durch die Welt der Dortmunder, Schalker und Bayern.
Und die eine oder andere Überraschung ist echt gelungen.
 
31.03.2013
dersepp
Herbert ist der Hammer. Hat er ein Handicap oder ist er der einzige normale Mensch des Fußballmärchens? Bin voll in die Geschichte eingetaucht. Habe mich auch von den anderen unterschiedlichen Charakteren fesseln lassen.
 
22.03.2013
bindabei7862
Allein die Idee, die Umsetzung und die Sprache, einfach genial.